Eine proaktive Vorgehensweise

Eine proaktive Vorgehensweise

Ein Verhütungsmittel allein reicht nicht aus. Vets For City Pigeons verdankt seinen Erfolg vor allem seiner zielorientierten, einzigartigen Vorgehensweise. Durch diese Erfolgsformel unterscheiden wir uns von anderen am Markt erhältlichen Abwehrsystemen.

Vergrößern

Die Taube ist ein Schwarmtier und innerhalb einer Kolonie herrscht eine klare Rangordnung, insbesondere beim Fressen. Die dominanten Tiere machen 15 % des Schwarms aus, bekommen das meiste Futter ab und pflanzen sich schnell fort. Auf diese Gruppe zielt Vets For City Pigeons ab. Indem man diese Gruppe anvisiert, erreicht man indirekt die gesamte Population. Durch das Füttern von R-12 in der Fortpflanzungssaison nimmt die dominante Gruppe automatisch die richtige Dosis des wirksamen Produkts auf. Die Folge: weniger Nachwuchs.

Mit R-12 werden schnell Ergebnisse sichtbar. Geht man davon aus, dass ein Paar dominanter Tauben pro Jahr bis zu 12 Junge großziehen kann, ist die Rechnung schnell gemacht. Innerhalb des ersten Jahres verringert sich die Population um 20-30 %; innerhalb von 4-5 Jahren können sogar 80 % erzielt werden. Gleichzeitig nimmt die Population organisch durch die natürliche Sterblichkeit ab.

Für ein optimales Ergebnis müssen die Körner 5 Tage pro Woche mit einem Mittelwert von 8-10 Gramm pro Taube verabreicht werden. Dadurch entsteht eine ausgewogene, stabile und gesunde Population.

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern

Das Projekt zielt auf eine bestimmte Zielgruppe innerhalb der Taubenkolonie ab und trifft damit direkt den Kern des Problems.

Eine effektive und zuverlässige Methode mit schnellen Ergebnissen und garantiertem, langfristigem Effekt.