Ein einzigartiges Verhütungsmittel

Ein einzigartiges Verhütungsmittel

Die „Taubenpille“ ist ein Maiskorn, das mit einem empfängnisverhütenden Bestandteil beschichtet ist. Der Effekt ist sicher und komplett umkehrbar. Gleichzeitig nehmen die Tauben Nahrung auf, was ihrer Gesundheit zugutekommt.

R-12 ist ein tiermedizinisches Medikament in Form von Maiskörnern, die mit einer kleinen Dosis Nicarbazin beschichtet sind. Nicarbazin ist ein Arzneimittel, das in der Geflügelhaltung in Präventionsprogrammen gegen Kokzidien, Darmparasiten bei Vögeln, eingesetzt wird. Es hat die Nebenwirkung, dass die Membran zwischen Dotter und Eiweiß beschädigt wird. Dadurch entsteht ein „durchmischtes“ Ei und es findet keine embryonale Entwicklung statt.

Die Nebenwirkung ist komplett umkehrbar und der Effekt lässt nach 4-6 Tagen nach der letzten Verabreichung nach. Danach kann das Tier sich wieder fortpflanzen. Darüber hinaus wird die Gesundheit des Tiers nicht beeinträchtigt. Klinische Tests bei behandelten Tauben zeigen, dass R-12 weder negative Nebenwirkungen noch Schäden an Gewebe oder Organen verursacht. Es hat sogar einen positiven Effekt auf die Gesundheit der Tauben und schützt sie vor einer Kokzidieninfektion.

Vergrößern

R-12 ist frei von Hormonen und schädlichen Substanzen.